Norden - Ladendiebstahl & brennender Altkleidercontainer

Zuletzt aktua­li­siert am 29. April 2019 von Georg

Nor­den - Laden­dieb­stahl Ein 35-jäh­ri­ger Mann aus Nor­den wur­de am Frei­tag gegen 17:00 Uhr durch eine Mit­ar­bei­te­rin bei einem Laden­dieb­stahl in einem Ein­kaufs­markt Am Markt in Nor­den erwischt. Der Mann hat­te Süßig­kei­ten in sei­nen Ruck­sack gepackt, die­se an der Kas­se aber nicht bazahlt. Die hin­zu­ge­ru­fe­ne Poli­zei hat den Sach­ver­halt auf­ge­nom­men und ein Straf­ver­fah­ren gegen den Mann eingeleitet.

Nor­den - Alt­klei­der­con­tai­ner bren­nen Vier Alt­klei­der­con­tai­ner brann­ten am Sonn­tag­mor­gen gegen 05:30 Uhr auf dem Park­platz eines Ein­kaufs­mark­tes im Bereich Glück­auf in Nor­den. Ver­mut­lich wur­de der Inhalt der Con­tai­ner vor­sätz­lich in Brand gesetzt, was dazu führ­te, dass die­se total beschä­digt wur­den. Das Feu­er wur­de durch die ein­ge­setz­te Nor­der Wehr gelöscht. Die Poli­zei hat straf­recht­li­che Ermitt­lun­gen aufgenommen.

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­in­spek­ti­on Aurich/Wittmund
Pressestelle

Tele­fon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.