Landkreis Aurich - Betrugsversuche via WhatsApp

Aurich/Wittmund - Betrug per Whats­App Bei der Poli­zei gehen aktu­ell wie­der ver­mehrt Hin­wei­se von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern ein, die Betrugs­ver­su­che via Whats­App mel­den. Über den Mes­sen­ger Whats­App geben sich Betrü­ger sehr über­zeu­gend als Ange­hö­ri­ge mit einer neu­en Num­mer aus und täu­schen eine Not­la­ge vor. Oft­mals heißt es, das Han­dy sei gestoh­len wor­den oder kaputt und es müs­se drin­gend eine Rechnung […]

Weiterlesen »

Landkreis Aurich - Warnung vor falschen Lotto-Mahnschreiben

Aktu­ell sind in den Land­krei­sen Aurich und Witt­mund betrü­ge­ri­sche Anschrei­ben im Umlauf. Bei der Poli­zei häu­fen sich Mel­dun­gen von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern, die ein Lot­­to-Mahn­­schrei­­ben einer ver­meint­li­chen Anwalts­kanz­lei per Post erhal­ten haben. Angeb­lich haben sich Betrof­fe­ne tele­fo­nisch für einen Dienst­leis­tungs­ver­trag “EURO LOTTO ZENTRALE EURO JACKPOT-6/49” ange­mel­det. In dem Schrei­ben wird ein offe­ner Rech­nungs­be­trag im drei­stel­li­gen Euro-Bereich gefor­dert. Über­schrie­ben ist das […]

Weiterlesen »

Landkreis Aurich - Achtung hohe Waldbrandgefahr 12.8.2022

WEITER BESTÄNDIG HOHE BRANDGEFAHR Der Gras­land­feu­er­in­dex und der Wald­brand­ge­fah­ren­in­dex des DWD ste­hen in Ost­fries­land wei­ter auf Stu­fe 4 von 5. Die Feu­er­weh­ren bit­ten unbe­dingt auf sorg­sa­men Umgang mit offe­nem Feu­er zu ach­ten. Dazu gehö­ren u.a. Grill­koh­len, Ziga­ret­ten­kip­pen und Abflamm­ge­rä­te. Wei­ter­hin soll­ten ste­tig betrie­be­ne Maschi­nen regel­mä­ßig gerei­nigt und über­prüft wer­den, um eine Über­hit­zung und somit ein in Brand gera­ten vor­zu­beu­gen. Die Feuerwehren […]

Weiterlesen »

Landkreis Aurich- Seniorin durch Schockanruf um fünfstellige Geldsumme betrogen

Im Land­kreis Aurich ist eine 82 Jah­re alte Frau Opfer von Betrü­gern gewor­den. Die Senio­rin erhielt am Don­ners­tag einen soge­nann­ten Schock­an­ruf. Die Betrü­ger rie­fen sie an und behaup­te­ten glaub­wür­dig, ihr Sohn habe mit dem Auto eine Frau über­fah­ren und sei selbst schwer ver­letzt. Der Sohn müs­se ins Gefäng­nis, wenn die Senio­rin nicht eine hohe Geld­sum­me zah­len wür­de. Die Frau wurde […]

Weiterlesen »

Zwischen Moordorf und Uthwerdum B72 Vollsperrung aufgrund von Erneuerungsarbeiten

Baustellenschild

B 72: Voll­sper­rung zwi­schen Moor­dorf und Uth­wer­dum ERNEUERUNGSARBEITEN VOM 4. JULI BIS MITTE AUGUST Auf der Bun­des­stra­ße 72 zwi­schen Moor­dorf und Uth­wer­dum (Land­kreis Aurich) ist ab Mon­tag, 4. Juli, mit Behin­de­run­gen zu rech­nen. Grund sind Erneue­rungs­ar­bei­ten an der Asphalt­de­cke von Fahr­bahn und Rad­weg. Der Auf­trag beinhal­tet die Erneue­rung der Asphalt­deck­schicht der Fahr­bahn und teil­flä­chig Asphalt­ar­bei­ten am seit­li­chen Rad­weg. Zusätz­lich wird […]

Weiterlesen »

Berumerfehn - Wildbaden kann teuer und auch gefährlich werden

Wild­ba­den kann teu­er und auch gefähr­lich wer­den Durch som­mer­li­che Tem­pe­ra­tu­ren wie­der vie­le ver­bo­te­ne Bade­ak­ti­vi­tä­ten - zum Bei­spiel in Ber­um­er­fehn. LKA/Aurich. Aus gege­be­nem Anlass weist die Kreis­ver­wal­tung auf das bestehen­de Bade­ver­bot im gesam­ten Bereich des Kies­teichs in Ber­um­er­fehn hin. Bei dem betref­fen­den Bin­nen­see han­delt es sich um einen ehe­ma­li­gen Boden­ab­bau, der mitt­ler­wei­le als Land­schafts­schutz­ge­biet ein­ge­stuft wur­de. Auf­grund der aktu­ell som­mer­li­chen Temperaturen […]

Weiterlesen »

Norden - Allgemeinverfügung zur Einführung der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Stadt Norden

All­ge­mein­ver­fü­gung des Land­krei­ses Aurich zur Ein­füh­rung der Pflicht zum Tra­gen einer Mund-Nasen-Bede­­ckung in der Stadt Nor­den Der Land­kreis Aurich erlässt gemäß § 28 Abs. 1 S. 1 Infek­ti­ons­schutz­ge­setz (IfSG1) in Ver­bin­dung mit § 3 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 Nie­der­säch­si­sches Gesetz über den öffent­li­chen Gesund­heits­dienst (NGöDG2 ) und § 1 Abs. 1 Nie­der­säch­si­sches Ver­wal­tungs­ver­fah­rens­ge­setz (NVwVfG3) sowie § 35 S. […]

Weiterlesen »

Norden - AWO wird Versorgungsvertrag für Hospiz in Aussicht gestellt

AWO wird Ver­sor­gungs­ver­trag für Hos­piz in Aus­sicht gestellt  „Heu­te ist ein guter Tag für unse­re Regi­on“ freut sich AWO Geschäfts­füh­rer Flo­ri­an Eiben und AWO Vor­sit­zen­de Bar­ba­ra Kle­en, schließ­lich wur­de der AWO Sozi­al­sta­ti­on heu­te der Ver­sor­gungs­ver­trag durch die Kran­ken­kas­sen für das sta­tio­nä­re Hos­piz in Hage in Aus­sicht gestellt. „In den letz­ten Wochen und Mona­ten haben wir gemein­sam mit dem Vor­stand des […]

Weiterlesen »

Norden - AWO Vorsorgliche Suche nach pflegerischem Fach- und Hilfspersonal

Vor­sorg­li­che Suche nach pfle­ge­ri­schem Fach- und Hilfs­per­so­nal „Auf­grund der stei­gen­den Anfra­gen nach pfle­ge­ri­scher Ver­sor­gung von Ange­hö­ri­gen in unse­ren ambu­lan­ten Pfle­ge­diens­ten in Nor­den und Emden, gehen wir vor­sorg­lich auf die Suche nach pfle­ge­ri­schen Fach- und Hilfs­per­so­nal“ so AWO Geschäfts­füh­rer Flo-rian Eiben.„Diese Fach- und Hilfs­kräf­te sol­len aus-schlie­ß­­lich zum Ein­satz kom­men, um unser Stamm­per­so­nal zu ent­las­ten oder aber Krank­heits­be­ding­te Aus­fäl­le auf­zu­fan­gen“ so AWO […]

Weiterlesen »

Norden - Everwien produziert Gesichtsmasken für AWO und stellt Stoffe zur Verfügung in der Corona-Krise

Ever­wien pro­du­ziert Gesichts­mas­ken für AWO und stellt Stof­fe zur Ver­fü­gung Auf­grund der knap­pen und feh­len­den Gesichts­mas­ken für Pfle­ge­diens­te, Ärz­te und Apo­the­ken in Nor­den, wird ehren­amt­lich und soli­da­risch durch die Nor­der Bevöl­ke­rung, immer mehr Gesichts­mas­ken her­ge­stellt. „Wir als AWO bedan­ken uns dabei recht herz­lich bei allen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern für die­se Soli­da­ri­tät und Unter­stüt­zung für selbst­ge­mach­te Gesichts­mas­ken für unse­re Mitarbeiter*innen und Kunden“ […]

Weiterlesen »
1 2