Norddeich- Gastronom bewirft Polizeibeamte mit Gegenständen am 24.10.2020

Zuletzt aktua­li­siert am 25. Okto­ber 2020 von Georg

Strei­tig­kei­ten zwi­schen dem Inha­ber einer Piz­ze­ria und einem Gast waren der Anlass für einen poli­zei­li­chen Ein­satz am Sams­tag gegen 13:30 Uhr. Im Zuge der poli­zei­li­chen Sach­ver­halts­auf­nah­me wur­de der Inha­ber zuneh­mend aggres­si­ver gegen­über den Poli­zei­be­am­ten, belei­dig­te die­se und bewarf sie mit ver­schie­de­nen Gegen­stän­den, u.a. einem Holz­stuhl. Zwei der mitt­ler­wei­le vier vor Ort ein­ge­setz­ten Beam­ten wur­den durch den Stuhl getrof­fen und leicht ver­letzt. Gegen den 34-jäh­ri­gen Beschul­dig­ten wur­de ein Straf­ver­fah­ren wegen tät­li­chen Angriffs auf Poli­zei­be­am­te ein­ge­lei­tet. Die bei­den leicht ver­letz­ten Beam­ten wur­den in der Nor­der Kli­nik ambu­lant behan­delt. Ein 52-jäh­ri­ger Beam­ter ist vor­erst nicht dienstfähig.

 

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­in­spek­ti­on Aurich/Wittmund
Pres­se­stel­le

Tele­fon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.