Norden - Bäume beschädigt

Zuletzt aktua­li­siert am 28. Janu­ar 2020 von Georg

Nor­den - Bäu­me beschädigt

In Nor­den sind seit Novem­ber im Bereich des Markt­plat­zes meh­re­re Bäu­me beschä­digt wor­den. Ein bis­lang Unbe­kann­ter ver­ur­sach­te die Beschä­di­gun­gen nach bis­he­ri­gem Erkennt­nis­stand mit einer Mache­te oder einem ähn­li­chen Gegen­stand. Zeu­gen beob­ach­te­ten in dem Tat­zeit­raum eine männ­li­che Per­son, die Bäu­me mit einer lan­gen Klin­ge ein­schnitt. Der Mann soll zwi­schen 35 und 40 Jah­re alt und ca. 1,80 m groß sein. Er soll eine schwar­ze Jacke und eine Jeans­ho­se getra­gen haben und in Beglei­tung eines Kin­des unter­wegs gewe­sen sein. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Poli­zei Nor­den ent­ge­gen unter Tele­fon 04931 9210.

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­in­spek­ti­on Aurich/Wittmund
Pres­se­stel­le
Wieb­ke Baden
Tele­fon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.