Norden - Brände in Innenstadt

Zuletzt aktua­li­siert am 10. Sep­tem­ber 2019 von Georg

Nor­den - Brän­de in Innenstadt

Im Stadt­ge­biet Nor­den sind in der Nacht zu Diens­tag vor­sätz­lich zwei Autos in Brand gesetzt wor­den. Zwi­schen 3 Uhr und 4 Uhr kam es an der Stra­ße Gro­ße Hin­ter­loh­ne in Höhe Silo­mon-Park­platz zum Brand eines VW Golf Plus. Der Wagen wur­de durch das Feu­er schwer beschä­digt. Ein BMW 3er geriet in dem Zeit­raum an der Bahn­hof­stra­ße, zwi­schen Wur­zel­dei­cher Stra­ße und der Stra­ße Am Jugend­heim, in Brand. Der Wagen war zum Tat­zeit­punkt am Fahr­bahn­rand auf einem Park­strei­fen abge­stellt. Auf einem Park­platz an der Stra­ße Am Hafen wur­de in der Nacht zudem ein Mer­ce­des B200 ange­gan­gen. Zu einem Brand des Fahr­zeugs kam es nicht. Die Ermitt­lun­gen dau­ern an. Zeu­gen, die im Tat­zeit­raum ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen oder Per­so­nen wahr­ge­nom­men haben, und mög­li­che wei­te­re Geschä­dig­te wer­den gebe­ten sich mit der Poli­zei Aurich, Tele­fon 04941 606215, in Ver­bin­dung zu setzen.

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­in­spek­ti­on Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wieb­ke Baden
Tele­fon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.