Norden - Unfall auf Umgehungsstraße am 27.4.19

Zuletzt aktua­li­siert am 29. April 2019 von Georg

Nor­den - Scha­dens­träch­ti­ger Unfall auf der Umge­hungs­stra­ße Ein Ver­kehrs­un­fall mit Sach­scha­den, glück­li­cher­wei­se aber ohne Ver­letz­te, ereig­ne­te sich am Sams­tag gegen 12:20 Uhr auf der Nor­der Orts­um­ge­hung (B 72), Kreu­zung Loo­ger Weg. Ein 23-Jäh­ri­ger aus Nor­den woll­te mit sei­nem Pkw die Bun­des­stra­ße über­que­ren und über­sah dabei einen 57-jäh­ri­gen Pkw-Fah­rer (eben­falls aus Nor­den), der sich auf der Orts­um­ge­hung befand. Bei der Kol­li­si­on der bei­den Fahr­zeu­ge ent­stand erheb­li­cher Sach­scha­den, ein Fahr­zeug lan­de­te auf dem Dach im Stra­ßen­gra­ben. Die bei­den Pkw waren nicht mehr fahr­be­reit und wur­den durch ein Abschlepp­un­ter­neh­men aus Groß­hei­de gebor­gen. Aus­ge­lau­fe­ne Betriebs­stof­fe auf der Fahr­bahn wur­den durch die eben­falls vor Ort befind­li­che Feu­er­wehr beseitigt.

Foto zum Ver­kehrs­un­fall in Norden

 

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­in­spek­ti­on Aurich/Wittmund
Pressestelle

Tele­fon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.