Schwanenteich Spaziergang in Norden am 15.2.2019

Zuletzt aktua­li­siert am 25. Juni 2022 von Georg

Moin,
ich dach­te mir heu­te mache ich mal einen klei­nen Spa­zier­gang um den Schwa­nen­teich. Lei­der gibt es dort kei­ne Schwä­ne mehr.  Es dort mitt­ler­wei­le sehr sau­ber (bis auf eini­ge aus­nah­men die ich gleich erläu­te­re) und auf­ge­räumt und vor allem gepfleg­ter als die Jah­re zuvor. 

Die Enten Sonn­ten sich und dös­ten vor sich hin. Hät­te mich fast dazu gelegt.

Aber eins stieß mir dann wie­der sau­er auf. Hun­de­kack-Tüten im Gebüsch und am Weges­rand. Es sind Müll­ei­mer vor­han­den (viel­leicht nicht genug) oder ist das Herr­chen nur zu faul die­se Tüte 20 Meter wei­ter zum Müll­ei­mer zu tra­gen? Ich weiß es nicht..

Hundekot-beutel -im Gebüsch!

Da sind die roten auf­fäl­li­gen Hun­de­kack-Tüten, nicht im Müll­ei­mer son­dern im Gebüsch oder am Wegesrand!

 

Hier ein Link zu Bil­dern aus 2017: Bit­te klick mich!
Hier ein Link zu Bil­dern aus den 1970er Jah­ren: Bit­te klick mich! 

 

Hier nun die Bildergalerie zum Spaziergang. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.