Landkreis Aurich - Landkreis sieht sich durch Richterspruch bestätigt Zweitwohnungen: Gericht teilt Auffassung der Kreisverwaltung

Land­kreis sieht sich durch Rich­ter­spruch bestä­tigt Zweit­woh­nun­gen: Gericht teilt Auf­fas­sung der Kreis­ver­wal­tung (27.03.2020) Als Bestä­ti­gung sei­nes bis­he­ri­gen Kur­ses in der Coro­­na-Kri­­se hat der Land­kreis Aurich einen Beschluss des Ver­wal­tungs­ge­rich­tes Olden­burg bewer­tet. Die Rich­ter hat­ten ges­tern die Kla­ge eines Zweit­woh­nungs­be­sit­zers gegen eine von der Kreis­ver­wal­tung erlas­se­ne All­ge­mein­ver­fü­gung zurück­ge­wie­sen. Mit der Ver­fü­gung hat­te der Land­kreis den Besit­zern von Neben­woh­nun­gen unter­sagt, die­se Wohnungen […]

Weiterlesen »