Norden/Norddeich - Impressionen 10. Feuerwehrtage der Freiwilligen Feuerwehr Norden 2022

Ich war wie­der für euch unter­wegs. Dies­mal ging es zu den 10. Feu­er­wehr­ta­gen der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Nor­den in Nord­deich auf die Dra­chen­wie­se. Die Ver­an­stal­tung fand von Frei­tag dem 29.7.2022 bis Sonn­tag 31.7.2022 statt. Am Frei­tag um 17 Uhr wur­de die Ver­an­stal­tung offi­zi­ell durch den Stadt­brand­meis­ter (Tho­mas Kett­ler) den Bür­ger­meis­ter der Stadt Nor­den (Flo­ri­an Eiben) und den Kreis­brand­meis­ter (Die­ter Hel­mers) eröff­net. Unter ande­rem war auch eine Dele­ga­ti­on der Part­ner­stadt Pase­walk Vorort.

Stand­brand­meis­ter Tho­mas Kettler
Bür­ger­meis­ter Flo­ri­an Eiben
Kreis­brand­meis­ter Die­ter Helmers

Nach der Anspra­che und offi­zi­el­len Eröff­nung gab es Frei­bier vom Fass.

Stellv. Stadt­brand­meis­ter Tho­mas Wee­ge (links)
und Stadt­brand­meis­ter Tho­mas Kettler

Es wur­de dort ein reich­hal­ti­ges Rah­men­pro­gramm gebo­ten. Am Abend des 29.7.2022 um 19 Uhr spiel­ten auf der Haupt­büh­ne die Band “RockShots” die eini­ge sicher schon vom Hager Orts­fest kann­ten. Es war dort eine super Stim­mung am Abend. Am 2. Tag der Nord­dei­cher Feu­er­wehr­ta­ge war ich ab ca. 11 Uhr für euch dort. Ich habe wie­der eini­ge Fotos für euch die ich wie immer am Ende des Arti­kels prä­sen­tie­re. Es gab ver­schie­de­ne Übun­gen die über den Tag ver­teilt waren u.a Höhen­ret­tung am Ket­ten­ka­rus­sell. Aber zunächst ver­schaff­te ich mir einen Über­blick wie immer und ich woll­te den Abflug des Hub­schrau­bers der Mari­ne­flie­ger foto­gra­fie­ren. Die Fotos und ein Video habe ich euch in einem Extra Arti­kel den Ihr unter die­sem Link Bit­te hier kli­cken errei­chen könnt bereit­ge­stellt. Am Abend des 2. Tages spiel­te ab 19 Uhr die Live­band “Accu­ra­cy” und sorg­te für Stimmung.

Hub­schrau­ber der Marineflieger
Das Team der Fir­ma Sie­bels Baustoffe
2 net­te Bundeswehrsoldaten

Für aus­rei­chen Ver­pfle­gung war auch gesorgt. Es gab Pom­mes & Brat­wurst, Fisch­bröt­chen, Eis, Gebrann­te Man­deln, Piz­za, aus­rei­chen Geträn­ke­wa­gen und vie­les mehr. Auch für Kin­der wur­de eini­ges gebo­ten wie z.B eine Hüpf­burg und vie­les mehr. Auch war Feu­er­krebs mit einem Info­stand vor Ort. Die Sie­bels GmbH & Co. KG als einer der Spon­so­ren hat­te auch sehr viel dort gebo­ten. Was Ich sehr posi­tiv anmer­ken möch­te ist der bewach­te Fahr­rad­park­platz. Die­ser ist durch die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Nor­den orga­ni­siert und der 1 € Gebühr kommt der Jugend­feu­er­wehr zugu­te. Ich habe noch zahl­rei­che Gesprä­che geführt mit Feu­er­wehr­leu­ten, Aus­stel­lern und Foto­gra­fen und auch Besu­chern der Ver­an­stal­tung. Am Sams­tag war ich von 11 Uhr mit kur­zer Pau­se Zuhau­se bis ca. 22 Uhr Abends dort. Am Sonn­tag den 3. Tag der Feu­er­wehr­ta­ge konn­te ich lei­der aus gesund­heit­li­chen Grün­den nicht dort sein. Aber ich den­ke das wich­tigs­te habe ich für euch zusam­men­ge­fasst mit mei­nen Fotos. Es sind 139 die Ihr euch anschau­en dürft.

Poli­zei­mo­tor­rad
Mobi­ler Blit­zer LK Aurich
Oldie-Grup­pe der FF Norden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.