Norden - Pedelec und Radunfall am 17.7.2022

Zuletzt aktua­li­siert am 18. Juli 2022 von Georg

Nor­den - Pedel­ecs zusammengestoßen

Zwei Pedel­ec-Fah­rer sind am Sonn­tag in Nor­den kol­li­diert. Gegen 10.10 Uhr fuh­ren ein 64-Jäh­ri­ger und eine 62-Jäh­ri­ge auf der Wig­bold­stra­ße neben­ein­an­der. Als der Mann nach rechts in die Ben­nin­gastra­ße abbie­gen woll­te, stieß er mit der gera­de­aus­fah­ren­den Frau zusam­men. Die 62-Jäh­ri­ge stürz­te und wur­de leicht verletzt.

Nor­den - Radunfall

Eine Pedel­ec-Fah­re­rin ist am Sonn­tag bei einem Ver­kehrs­un­fall in Nor­den ver­letzt wor­den. Die 79 Jah­re alte Frau fuhr gegen 11.35 Uhr auf der Stra­ße Am Markt in Rich­tung Klos­ter­loh­ne und woll­te nach links in Rich­tung Geh­weg fah­ren. Ein nach­fol­gen­der 44-jäh­ri­ger Pedel­ec-Fah­rer setz­te offen­bar zeit­gleich zum Über­ho­len an und stieß mit der Frau zusam­men. Die 79-Jäh­ri­ge stürz­te und wur­de leicht verletzt.

 

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­in­spek­ti­on Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wieb­ke Baden
Tele­fon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Quel­le:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.