Norden - Sachbeschädigung einer Tür des Fast Food Restaurants Burger King

Zuletzt aktua­li­siert am 16. Febru­ar 2020 von Georg

Nor­den - Sach­be­schä­di­gun­gen In der Nacht von Frei­tag auf Sams­tag beschä­dig­te ein 17-jäh­ri­ger Jugend­li­cher aus Nor­den durch gewalt­sa­mes Auf­sto­ßen eine Tür des Fast Food Restau­rants Bur­ger King in Nor­den. Er flüch­te­te zu Fuß, konn­te jedoch durch die Poli­zei gestellt wer­den. Ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wur­de ein­ge­lei­tet. Scha­den: ca. 100,-. Im Ver­lau­fe der glei­chen Nacht kam es zu einer wei­te­ren Sach­be­schä­di­gung in Nor­den, Kirch­stra­ße 33. In dem dor­ti­gen Mehr­fa­mi­li­en­haus wur­de ein Fens­ter im Haus­flur beschä­digt. Täter­hin­wei­se lie­gen nicht vor. Scha­den: 250 ‚-. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Nor­den ent­ge­gen. Tele­fon: 04931-9210.

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­in­spek­ti­on Aurich/Wittmund
Pres­se­stel­le

Tele­fon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.