Norden - Unbekannter sticht mit Messer im Warfenweg zu am 28.2.2020

Zuletzt aktua­li­siert am 29. Febru­ar 2020 von Georg

Nor­den - Unbe­kann­ter sticht mit Mes­ser zu ----- Ein bis­lang unbe­kann­ter Mann hat am Frei­tag­nach­mit­tag gegen 16:30 Uhr im War­fen­weg einen 17-jäh­ri­gen Jugend­li­chen aus Nor­den nach des­sen Schil­de­rung grund­los mit einem Mes­ser atta­ckiert und am Rücken sicht­bar ver­letzt. Das Opfer flüch­te­te in ein nahe­lie­gen­des Mehr­par­tei­en­haus und ver­stän­dig­te von dort die Poli­zei. Eine ört­li­che Fahn­dung nach dem Täter ver­lief ergeb­nis­los. Der Mann soll ca. 40 Jah­re alt sein, dunk­le kur­ze Haa­re und einen auf­fäl­lig grau­en, län­ge­ren Kinn­bart tra­gen. Zur Tat­zeit soll er laut Musik gehört und eine Ein­kaufs­ta­sche getra­gen haben. Hin­wei­se zu die­ser Per­son nimmt die Poli­zei Nor­den unter der Tele­fon­num­mer 04931-9210 entgegen.

 

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­in­spek­ti­on Aurich/Wittmund
Pres­se­stel­le

Tele­fon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.